Cash4Life Gutscheine 2018

Cash4Life – das etwas andere Lotto aus den USA

Cash4Life ist ein eher neueres Gewinnspiel. Es stammt aus den USA und wurde erst vor vier Jahren eingeführt. Normalerweise können nur US amerikanische Bürger Cash4Life spielen, doch die modernen Online Lotterien ermöglichen es auch Bürgern aus anderen Ländern ihr Glück bei diesem Gewinnspiel zu versuchen.

Um Lotto, wie wir es gewohnt sind, handelt es sich hierbei aber definitiv nicht. Denn die großen Beträge im Jackpot sucht man beim Cash4Life vergebens. Der Jackpot steht immer auf 1.000 Euro. Der Hauptgewinn kann sich aber trotzdem sehen lassen. Denn wie der Name schon sagt, kann man hier Bargeld für den Rest seines Lebens gewinnen.

Da es dieses Gewinnspiel aber noch nicht so lange gibt und sich auch erst einmal auf den US amerikanischen Markt beschränkt hat, wissen hierzulande gar nicht so Viele Bescheid, wie Cash4Life überhaupt gespielt wird. Hier werden nun die offenen Fragen geklärt und die restlichen Unklarheiten beseitigt.

Wie wird Cash4Life gespielt?

Vom Prinzip her funktioniert auch Cash4Life wie das “normale” deutsche Lotto. Der Spieler füllt seinen Tippschein aus, gibt ihn ab und hofft, dass das Glück auf seiner Seite ist. Hier muss er allerdings 5 Zahlen von 1 bis 60 auswählen. Zusätzlich entscheidet man sich noch für eine Cashzahl von 1 bis 4. Diese ist sozusagen die Zusatzzahl. Anders als beim deutschen Lotto, kann sie aber frei gewählt werden und ist nicht von der Nummer des Tippscheins abhängig. Jedes Feld kann somit eine andere Cashzahl bekommen. Wie viele Felder man ausfüllt, bleibt auch beim Cash4Life jedem selbst überlassen. Somit ähnelt dieses Glücksspiel vom Tippen selbst sehr stark dem US amerikanischen Lotto “Powerball”. Der große Unterschied zwischen Cash4Life und Lotto liegt hauptsächlich in der Art der Gewinne und weniger wie getippt wird. Das macht das Spielen auch für Neulinge in diesem Gewinnspiel relativ einfach und schnell zu verstehen.

Einsatz und Gewinne bei Cash4Life

Der Einsatz bei Cash4Life ist im Vergleich zu den anderen Lotterien relativ gering, da man ein Tippfeld schon für ca. 2,50 Euro bekommt. Den großen Jackpot in Millionenhöhe bekommt man zwar hier nicht, allerdings winkt als Hauptgewinn ein täglicher Zuschuss von 1.000 Euro. Um diesen Hauptgewinn zu bekommen, also in die Gewinnklasse 1 zu kommen, muss man natürlich alle 6 Zahlen richtig tippen. Auch die Gewinnklasse 2 kann sich sehen lassen. Hier winkt einem ein lebenslanger Zuschuss von 1.000 Euro monatlich. Insgesamt gibt es 9 Gewinnklassen. Anders als beim Lotto, wo die Gewinnsummen abhängig sind von der Anzahl der Spieler mit den richtigen Zahlen, sind beim Cash4Life die Gewinne schon festgelegt. Man weiß also von vornherein in welcher Klasse man welchen Betrag erhält. Es ist also egal wie viele Spieler teilnehmen und die gleichen Zahlen tippen, der Gewinn wird nicht gemindert.

Ob man nun einen einmaligen Gewinn in Millionenhöhe oder ein lebenslanges Zusatzgehalt bevorzugt, bleibt jedem selbst überlassen. Sicher ist aber, dass sich der Hauptgewinn bei Cash4Life auf jeden Fall lohnt. Man braucht nur ein wenig Glück, um ihn auch zu bekommen.

Die Ziehung der Zahlen findet wöchentlich jeden Montag und Donnerstag, nach deutscher Zeit wäre dies aber auf die Nächte zu Dienstag und Freitag, statt. Diese Ziehungen können im Internet live verfolgt werden. Einfacher ist es aber natürlich bis zum nächsten Morgen zu warten. Normalerweise werden die Ergebnisse ziemlich schnell nach der Ziehung veröffentlicht, so dass man schon nach kurzer Zeit erfährt, ob man gewonnen hat oder nicht.

Wo kann man Cash4Life spielen?

An sich ist Cash4Life ein US amerikanisches Gewinnspiel und bleibt somit auch den Bürgern der USA vorbehalten. Da es aber Möglichkeiten gibt diese Regelung zu umgehen, ist es auch den deutschen Lottospielern möglich an Cash4Life teilzunehmen. Bislang geht dies aber nur online, da der Aufwand für die örtlichen Lotterieannahmestellen viel zu hoch wäre. Da es sich um ein eher neues Gewinnspiel handelt, wird es auch nicht von jeder Gewinnspiel Webseite angeboten. Welche von den anbietenden Seiten vertrauenswürdig ist, erfährt man meist über bestimmte Vergleichs- oder Testportale oder man informiert sich über die Erfahrungen von anderen Nutzern.

Hat man sich auf einer bestimmten Seite angemeldet und seinen Tippschein abgegeben, erfährt man dort auch relativ schnell nach der Ziehung die gezogenen Zahlen und Quoten. Da die Gewinne beim Cash4Life aber festgelegt sind, sind die Quoten eher zweitrangig. Man wird dort natürlich auch informiert wie man weiter zu verfahren hat, sollte man wirklich das Glück haben und den Jackpot knacken. Auch kann man dort immer wieder nachlesen wie das jeweilige Gewinnspiel funktioniert und wird auch beim “ankreuzen” der Zahlen darauf hingewiesen wie viele Zahlen man tippen muss, um am Gewinnspiel teilzunehmen.

Wichtig ist, dass man darauf achtet, dass auch die Teilnahme an Online Gewinnspielen erst ab 18 Jahren erlaubt ist. In der Regel wird das Alter aber bei der Registrierung auf einer der Online Lotterie Seiten geprüft.